Wir vermitteln Menschen, die Hilfe benötigen, mit den Menschen, die helfen können!

Ich brauche Hilfe!

Lassen Sie Sich einfach und
unkompliziert helfen.

 

 

Ich möchte Helfen!

Sie möchten in schwierigen Zeiten
für andere da sein und sie unterstützen?

 

 

Unterstütze die Wirtschaft vor Deiner Haustür

Kauft Gutscheine und leistet mit dem CITY-Soli eine weitere, freiwillige finanzielle Unterstützung. Damit unsere Stadt bunt und lebendig bleibt.

Zahle jetzt und löse den Gutschein später ein: lohmar.cityhelfer.de

Liebe Lohmarerinnen und Lohmarer,

die Welt ist derzeit im Ausnahmezustand und wir alle stehen vor neuen Herausforderungen.

In dieser Zeit ist es besonders wichtig, sich gegenseitig zu helfen.

Für einige unserer Lohmarer Mitbürgerinnen und Mitbürger kann das Virus ein großes Risiko darstellen. Diese Menschen sind besonders auf Unterstützung angewiesen. Egal ob Hilfe beim Einkaufen oder dem Ausführen des Hundes – schon kleine Gesten können für sie eine große Hilfe sein.

Aus dieser Idee ist die Nachbarschaftshilfe „Lohmar hilft“ entstanden. Sie bringt Menschen zusammen, die Hilfe benötigen, mit denen, die helfen können. Dabei gelten selbstverständlich verbindliche Vorgaben, um so den Hilfesuchenden den nötigen Schutz gewähren zu können. Die Initiative ist ein wunderbares Beispiel von großartiger, gelebter Solidarität. Das wieder einmal beweist, dass das ehrenamtliche Engagement und der gesellschaftliche Zusammenhalt in unserer Stadt groß sind. Das macht Mut und stärkt unsere Zuversicht.

In diesem Sinne: Bleiben Sie optimistisch und vor allem gesund!

Ihr Bürgermeister
Horst Krybus

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Bitte lesen Sie hier noch einmal die allgemeinen Verhaltensempfehlungen der Welt-Gesundheitsorganisation (WHO), um die Infektionsrate des Corona-Virus einzudämmen.

 

Downloads:

 

Kurz erklärt

Markus Maria Profitlich

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliches Handeln.

Wir müssen Abstand halten, um die Pandemie aufzuhalten und unsere eigene wie die Gesundheit anderer zu schützen. Trotzdem muss da, wo bereits der Notfall eingetreten ist, wo Menschen in Quarantäne sind und sich nicht mehr selbst versorgen können, Hilfe geleistet und zusammengearbeitet werden.

Dazu bedarf es Erfahrung im Notfallmanagement und Katastrophenschutz wie funktionierende Softwarelösungen, damit es schnell geht und automatisiert mit so wenig persönlichen Kontakten wie möglich. Doch auch all jene – nämlich die derzeit Hauptbetroffenen – ohne PC und Smartphone müssen mit eingebunden werden.

Das ist in Lohmar innerhalb weniger Tage realisiert worden. Die koordinierte Online-Nachbarschaftshilfe läuft hier bereits. Auch andere Städte und Gemeinden können sofort mit dem entsprechenden Know- und Do-how und der notwendigen Plattform ausgestattet werden.

Weil ich als Betroffener einer schlimmen Krankheit erfahren habe, wie wichtig ein funktionierendes Netzwerk und wie entscheidend der Zugriff auf die Erfahrung anderer ist, bin ich Schirmherr dieser Aktion geworden. So möchte auch ich die Aktion „Lohmar hilft“ unterstützen. Dafür, dass es hier allein um Sache und nicht um persönlichen Profit geht, dafür stehe ich mit meinem Namen.

Ihr Markus-Maria Profitlich

Corona Virus Informationen (DIE JOHANNITER)

Hier finden Sie wichtige Informationen zum Corona Virus von „DIE JOHANNITER“ als PDF in den jeweiligen Sprachen:

Deutsch (PDF) Englisch (PDF)  Französisch (PDF)
Italienisch (PDF) Russisch (PDF) Türkisch (PDF)
Arabisch (PDF) Farsi (PDF) Dari (PDF)